Strategie 2010 drk.de
Layout verrutscht? Dann klicken Sie bitte hier. April 2012
Mitglieder- und Markenentwicklung:
"Ein nachhaltiger Mehrwert"

Bernd SchmitzZwischen 2005 und 2010 hat das Deutsche Rote Kreuz mehr als 500.000 Fördermitglieder verloren. Um diesen Trend zu stoppen und umzukehren, hat die Verbandsgeschäftsführung Bund das Projekt "Mitglieder- und Markenentwicklung" auf den Weg gebracht.

. ... weiter

Kindertagesbetreuung: "Noch besser als
DRK-Einrichtungen erkennbar sein"
Malende KinderSoll die Kindertagesbetreuung ein Hauptaufgabenfeld werden und künftig über die Verbandsgeschäftsführung Bund gesteuert werden? Diese Frage wird jetzt geprüft. Der Bereichsleiter Jugend und Wohlfahrtspflege Tobias Nowoczyn spricht über die Hintergründe.

... weiter

Definition:
Was ist ein Hauptaufgabenfeld?

Im Zuge der strategischen Weiterentwicklung des DRK wird derzeit geprüft, ob weitere Bereich zum Hauptaufgabenfeld werden sollen. Aber wird eine Aufgabe zum Hauptaufgabenfeld? Und welche Konsequenzen ergeben sich daraus?

. ... weiter

Stationäre Pflege:
"Das Hauptaufgabenfeld ist eine Möglichkeit"
Seniorin spielt ein BrettspielDas Grundlagenpapier für die strategische Ausrichtung des Deutschen Roten Kreuzes wird derzeit im Verband diskutiert. Im Zentrum der Angebote für Menschen im Alter soll weiterhin die ambulante und stationäre Pflege stehen. Jetzt wird geprüft, ob sich der Bereich Stationäre Pflege als Hauptaufgabenfeld eignen würde

... weiter
 
Impressum | Download PDF-Version (110 KB) | Alle Ausgaben im ‹berblick
Redaktion: Caroline Benzel