Strategie 2010 drk.de
Layout verrutscht? Dann klicken Sie bitte hier. Newsletter Juli 2010
Ambulante Pflege:
"Vertrauen ist Grundvoraussetzung"
Betty WilkeDas DRK-Generalsekretariat hat gemeinsam mit sechs Landesverbänden eine Analyse durchgeführt, um herauszufinden, welche Faktoren sich auf das Ehrenamt in der ambulanten Pflege hemmend und welche sich fördernd auswirken. Die Ehrenamtsreferentin im DRK-Generalsekretariat, Betty Wilke, berichtet im Interview von den Ergebnissen.

... weiter
Betreuungsdienst:
Evakuierung nach Bombenfund
Betreuungsdienst-Einsatz des Landesverbandes BerlinAls in Berlin Zehlendorf Ende Mai eine 500 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden wurde, hieß es, schnell zu handeln. Rund 9000 Menschen sollten nach Angaben der Polizei in Sicherheit gebracht werden, um die Bombe zu entschärfen.

... weiter
Ambulante Pflege:
Besuchsdienst als Patenschaft
Der DRK-Kreisverband Kehl bietet seit zehn Jahren einen ehrenamtlichen Besuchsdienst für alte, kranke oder behinderte Menschen an. Das Besondere: die ehrenamtlichen Alltagsbegleiter übernehmen eine Patenschaft, kümmern sich also um eine bestimmte Person, die sie einmal pro Woche besuchen.

... weiter
Köpfe der Strategie:
10 Fragen an… Reinhold Feistl
Reinhold Feistl ist Kreisgeschäftsführer vom DRK Rheinisch-Bergischer Kreis und lebt die Strategie 2010plus. Im Interview erzählt er von seinem persönlichen Ritterschlag und welche Herausforderungen noch warten.

... weiter
Impressum | Download PDF-Version (71 KB) | Alle Ausgaben im Überblick
Redaktion: Caroline Benzel