Strategie 2010 drk.de
Layout verrutscht? Dann klicken Sie bitte hier. Newsletter Oktober 2009
Interview mit dem Generalsekretär:
Das DRK bekommt eine Doppelspitze
Clemens Graf von Waldburg-ZeilDer DRK-
Bundesverband bekommt im Zuge des Strategie-Prozesses ein Präsidium als Aufsichtsorgan und eine Doppelspitze als Vorstand. DRK-Generalsekretär Clemens Graf von Waldburg-Zeil erklärt im Interview die künftige Aufgabenteilung.

... weiter
Personalie: Katharina Wolter
verlässt das Generalsekretariat
Katharina WolterDie Leiterin des Strategischen Projektmanagements, Katharina Wolter, wird Ende des Jahres ihre Arbeit im Generalsekretariat beenden. Nach drei Jahren erfolgreicher Tätigkeit läuft der Vertrag zum Jahreswechsel aus.

... weiter
Beschluss der VG Bund: Die Zukunft des Pilotprojektes Ambulante Pflege
Das Pilotprojekt Ambulante Pflege wird organisatorisch in den Bereich Jugend- und Wohlfahrtspflege eingegliedert. Auf diese Weise sollen die anspruchsvollen Aufgaben in der Ambulanten Pflege künftig noch besser gemeistert werden.

... weiter
Landesentwicklungspläne Ambulante Pflege:
" Wir haben unsere Erwartungen noch übertroffen"
Ambulante Pflege: Saarland startet Arbeitsgruppe Mehr Kunden, höhere Gewinne und stärker gewachsen als der Markt. Die Bilanz der ambulanten Pflegedienste im Landesverband Nordrhein kann sich sehen lassen. Der Schlüssel zum Erfolg: eine genau Planung mit Hilfe der Kreisentwicklungspläne.

... weiter
Entscheidung der VG Bund:
Rettungsdienst startet Aktionspläne
DRK-RettungswagenDie Verbandsgeschäftsführung Bund hat zwei Aktionspläne für die künftige Positionierung des Rettungsdienstes gebilligt. Björn Stahlhut, Sachgebietsleiter Grundsatz und Organisation im Team Bevölkerungsschutz und Rettungswesen erklärt im Interview, was es mit den beiden Aktionsplänen auf sich hat.

... weiter
Beschlussempfehlung der VG Bund:
Betreuungsdienst definiert
Welche Aufgaben hat der Betreuungsdienst eigentlich genau? Eine Antwort gibt die Definition, die von der VG Bund und dem Bundesausschuss der Bereitschaften erstmals festgelegt worden ist.

... weiter
Schwesternschaft und Kreisverbände:
Erfolgreiche Kooperation in Niedersachsen

Mitarbeiterin in der Ambulanten PflegeGemeinsame Fortbildungs-
maßnahmen,
ein optimaler Informationsfluss. Lüneburg ist ein Beispiel dafür, wie erfolgreich Schwesternschaft und Kreisverbände miteinander kooperieren können.


... weiter

DRK-Kampagne im Saarland:
"Mir fehlt was"
Plakat zu "Mir fehlt was"Der Landesverband Saarland startet am 2. November eine landesweite Kampagne in der niedrigschwellige Angebote im Bereich der ambulanten Pflege beworben werden.

... weiter
Köpfe der Strategie:
10 Fragen an... Michael Walter

Michael Walter ist Fachreferent für Bevölkerungsschutz im Landesverband Sachsen-Anhalt und Mitglied der Pilotprojektgruppe Betreuungsdienst. Im Interview erklärt er seine Sicht auf die Strategie. Außerdem berichtet er von seinem schönsten, ganz privaten Rot-Kreuz-Erlebnis.

.. weiter

Impressum | Download PDF-Version (442 KB)
Redaktion: Caroline Benzel